DIY Schubladenauszug für Discovery IV

Mit der Planung unserer Rundtour mit Dachzelt durch Schottland kam die Idee auf, einen Schubladenauszug in den Discovery zu bauen. Oder zu kaufen? Nun, nach einigen Recherchen, mussten wir uns aus Kostengründen gegen Kaufen entscheiden. Außerdem war die Lust in uns geweckt, so etwas selbst zu entwicklen und zu bauen.

Wozu braucht man das? Der Laderaum beim Discovery ist rund 100cm breit und 100cm tief und relativ hoch. Will man nun Ladung verstauen – und bei einem Campingurlaub ist das einiges – hat man das Problem, dass alles übereinander liegt und man Ladegut auspacken muss, um an darunterliegende Sachen zu kommen. Das lässt sich mit einem Schubladenauszug lösen. Fast die komplette Fläche an Laderaum kann so herausgezogen werden und ist im Zugriff, ohne das die Beladung darüber stört.

Der Materialpreis unserer Lösung liegt übrigens bei ca. 380 Euro. Vergleichbare Kauflösungen beginnen bei etwa 1.000 Euro. Zugegeben, diese sind mit abschließbaren Schubläden, vorn geschlossen und natürlich professionell gefertigt. Trotzdem – unserer ist selbst gemacht und passt perfekt!

Die Erläuterungen stehen jeweils unter den Bildern…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s